Herzlich willkommen
im Künstlerhof

 

 

 

 



   Sie finden uns auch auf  > facebook

 

Aktuelles :

 

 

"Wach bleiben"
Rottenburger Kulturnacht 2017

Am kommenden Samstag (21.10.) ist in Rottenburg wieder Kulturnacht, und auch diesmal gibt es wieder Beiträge unserer Künstler:
Barbara Oswald und Susanne Pöhlmann sind im Gebäude der Volkshochschule, Sprollstraße 22.
Gleich zu Beginn, um 18 bis 19.30 Uhr gibt es in der VHS ein gestalterisches Mitmach-Angebot für Kinder: Die Kinder dürfen kleine Buchobjekte gestalten, die unsere beiden Kolleginnen aufwändig vorbereitet haben.

Eine wirklich schöne Sache, das Konzept dazu kam wieder mal von Barbara. Die Kinder dürfen ihr gestaltetes Büchlein natürlich anschließend mit nach Hause nehmen. Dieses Angebot richtet sich auch an die Kinder von Flüchtlingen und Asylbewerbern, mit denen Barbara und Susa wöchentlich im Sinne der Integration zusammenarbeiten.

Um 19:45 folgt in der VHS eine Vernissage. Unter dem Motto "Theater trifft Zeichnung" wird die Ausstellung mit Werken von Barbara Oswald und Susanne Pöhlmann eröffnet. Es handelt sich um Zeichnungen, die direkt bei den Proben des Theaters GOBELIN zum Sommertheater 2017 in Rottenburg entstanden sind.
Märchen: Aschenputtel, Dornröschen und Schneewittchen unter der Regie von Janne Wagler. Zur Ausstellungseröffnung werden Schauspielerinnen kleinere szenische Ausschnitte aus dieser Produktion präsentieren.

Ein weiteres Angebot von Seiten des Künstlerhofs gibt es in der Stadtbibliothek mit einer Vorführung historischer Schwertkämpfe von Wolfgang Abart und seinen Schülern.

 

Vorankündigung NEHRENIANA-Kalender

der NERHRENIANA-Kalender 2018 mit Texten des Nehrener Dorfchronisten Karl Steimle ist produziert und wird zusammen mit den Herren Jürgen Jonas und Herbert Hägele
am Freitag, den 10. November 2017,
um 19.30 Uhr im Schwanen zu Nehren vorgestellt.
Preis 20,- €, die Auflage ist begrenzt.
Auf Wunsch signiere ich den Kalender.

 

Ausstellungen unserer Künstler

 

 

 

Bilder von Kindern aus Flüchtlingsfamilien


im Jugend- und Familienberatungszentrum Weggentalstraße 12/2 in Rottenburg.


Die Bilder sind entstanden bei den
Mal-Nachmittagen
in der Flüchtlingsunterkunft im Rottenburger DHL-Gelände.


Die künstlerische Anleitung besorgten unsere Künstlerinnen Susanne Pöhlmann und Barbara Oswald

.

 

Austellung von Bildern zum neuen Stück "niemandsland" des Tanztheaters Treibhaus im Tanzlokal Boccanegra, Provenceweg 22, Tübingen.

 

Kurse und Workshops
unserer Künstler

 

finden Sie > hier

 

"Zehn Jahre Künstlerhof"

Der neue Katalog ist bei und zu haben:
Er enthält Abbildungen von Werken unserer 11 Künstler und Texte von Stephan Neher, Clemens Ottnad und Herbert Schmidt.
Aufwendig gestaltet mit Hardcover-Bindung, Preis 25€ (Vereinsmitglieder 20€).
Auch einige Vorzugsausgaben sind noch zu haben. Sie kosten zusammen mit einem kleinen Originalwerk 50€ (Mitglieder 40€).

 

Vergangenes:

finden Sie auf unseren > Archiv-Seiten

 

Zum Beispiel:
unser diesjähriges > Künstlerhoffest