Ausstellung im BT24 , 16.bis 19. Juni 2022

Abstrakte Bildobjekte

Es sind keine gewöhnlichen Bilder, diese objektartigen Gebilde mit ihren unregelmäßigen Rändern und materialhaft haptischen Oberflächen haben in jedem Werk ihren ganz eigenen Charakter. Von Kleinformaten bis zu wandfüllenden Großformaten reicht das Spektrum der hier gezeigten Arbeiten. Auch freistehende räumliche Objekte sind in analoger Weise entstanden. Bei den unterschiedlichen darin verarbeiteten Materialien kommt der Wellpappe eine besondere Bedeutung zu. In der Regel dominiert in diesen Arbeiten der durch das Material geprägte Ausdruck. Die Farbe ist dabei eher dezent, manchmal auch kraftvoll, aber annähernd monochrom im Spiel. 

Herbert Schmidt betreibt im Rottenburger Künstlerhof sein Atelier und er ist zugleich  dessen erster Vorsitzender. Die Werke dieser Ausstellung sind vorwiegend in den Jahren 2020 bis 2022 entstanden.