Der Künstlerhof auf der Kulturnacht 2024 am 13. April 2024

Aktuelle Kunst verwoben im historischen Ambiente
Der Amannhof war in seinem Ursprung ein Gefängnis. Von den dunklen, steinernen Zelllen für die armen Schlucker  bis hinauf zu den beheizbaren Zellen für die Schurken der höheren Stände wurde hier eingesessen und abgebüßt. Dies nimmt die Theatermacherin Janne Wagler zum Anlass, in einer Schreibwerkstatt mit Gefangenen der heutigen Justizvollzugsanstalt sich schreibend auseinanderzusetzen.
Interventionen in den Beständen des Museums durch Kunstwerke der Gegenwart machen auf
überraschende Weise Parallelen oder Kontraste zwischen den entsprechenden Zeiten sichtbar.
Ausgewählte Texte aus der Schreibwerkstatt mit Gefangenen der heutigen JVA werden von Janne
Wagler gelesen, dringen so durch die Gitter nach außen und weben sich auf neue Art in dieses
spannende Gebäude hinein.
Bei einer Aktion von Claudia Emrich können die Besucher die Entstehung von spontanen
Zeichnungen live erleben.
Mit Bildern, Objekten und Skulpturen sind beteiligt: Michael Stark, Claudia Emrich, CHC Geiselhart, Barbara Oswald, Jutta Peikert, Herbert Schmidt, Olga Sitner, Karsten Wieprich.
Vor dem Gebäude wird von Wolfgang Abarts Schule „Lebendige Schwertkunst“ historisches Fechten
aus der Zeit um 1300 vorgeführt. Dabei wird auch die Gelegenheit geboten, sich selbst in dieser
Disziplin mal auszuprobieren.


Künstlerhoffest 2024 am 21. Juli 2024   von 11 bis 18 Uhr

Rottenburg, so gesehen…

Wir Künstler im Künstlerhof setzen uns in einem mehrmonatigen Prozess mit besonderen Aspekten der Stadt auseinander. Wir thematisieren unsere persönliche Sicht auf das Leben in Rottenburg, verweben Vergangenheit und Gegenwart. Die Mittel sind dabei vielfältig, entsprechen unseren verschiedenen künstlerischen Ausdrucksweisen. Beim Künstlerhof-Fest am 21. Juli 2024 werden die Ergebnisse dieser umfangreichen künstlerischen Beschäftigung der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben der Präsentation unserer geschaffenen Werke wird in Gemeinschaftsaktionen auf dem Hof unser Publikum einbezogen.


"Schloss EINS" - ein Stück Mechthild

im Atelier des Theaters GOBELIN im Künstlerhof

Termine und Infos