Gastspiel im Innenhof des Künstlerhofes

Wir freuen uns über das folgende  Gastspiel, welches nicht zuletzt durch eine großzügige Förderung unseres Vereins durch die Stiftung Integrationskultur zustande kommt:

Götterdämmerung

 

Oder: Held*innen fahren niemals einen Kleinwagen


Ein Figurentheaterkonzert vom MP-Kollektiv
Spielort: Innenhof des Künstlerhofes Rottenburg, open air

Termin: voraussichtlich Ende September 2022

 

Wir sind die Held*innen. Seit jeher gehört die Bühne uns. Die Zeit hat uns nicht gestört durch Krisen, Kriege oder und Beschränkungen. Wachstum – der Rückenwind unserer Großartigkeit. Was die Scheuklappen vom Horizont verdecken, erfinden wir. Kommt! Der Schrott wird zum Ort der Wahrheit. Siegfried, Hagen, Brunhilde und Kriemhild singen von Heldentaten und vom Scheitern. Die Visionen zerkratzt, die Sehnsucht erschöpft, der Flug matt. Egal: Wir bleiben Held*innen.

 

Eine figurentheatrale Heldendemontage von und mit Kleinwagen, Schlagzeug, E-Geige, E-Bass, E-Gitarre, Rost, Puppen, Stimme, Anmaßung und Alltag.

 

Spiel/Livemusik/Ausstattung: Esther Falk, Johanna Sophia Müller, Dora Lanz, Johannes Werner | Regie: Veronika Reichard-Bakri


Gefördert durch: Kunstverein Wagenhalle e.V., LafT BW, Kulturamt Tübingen, Stiftung Integrationskultur e.V., LBBW Kulturstiftung